LESEN - LEBEN - LIEBEN - LACHEN - HINTERFRAGEN

Rezept Tapioca

Tapioca, Maniokfladen, sind eine wunderbare Alternative zu Crêpe, Eierkuchen oder ähnlichen Gerichten. Eine typische Spezialität aus den Norden Brasiliens. Die Füllungen können nach Geschmack süß oder herzhaft sein. Schmeckt immer.

 

Der einfache Weg:

Tapioca-Mehl (hydratisiertes Maniokmehl) kaufen und in die erhitzte Pfanne bröseln, gleichmäßig mit einem Löffel verteilen. Die Pfanne muss gut mit dem Teig bedeckt sein. Die Fladen beidseitig anbraten, die Füllung auftragen und zusammenklappen. Es gibt verschiedene Anbieter des Produkts im Internet oder auf gut sortierten Märkten (Frankfurt Kleinmarkthalle).

Schmeckt großartig

 

Original, aber aufwendig:

Zutaten für etwa 30 Stück

1 kg Maniokstärke (im Asiashop zu kaufen)

Wasser

Salz

 

Zubereitung

Die Maniokstärke mit Wasser befeuchten und einen Tag im Kühlschrank aufbewahren. Den Teig zerkrümeln    und anschließend durch ein Sieb zerreiben. Salz nach Geschmack hinzufügen.

Den Teig auf die erhitzte Pfanne bröseln und gleichmäßig verteilen. Die Pfanne muss gut mit dem Teig bedeckt sein. Die Fladen beidseitig anbraten, die Füllung auftragen und zusammenklappen.

 

Füllung

Alles was schmeckt!

Käse, Schinken - Füllung

Tomate, Oregano, Mozzarella

Marmelade oder Honig mit Zimt

Apfel, Zimt, Honig

 

Bom Apetite!

 

Kommentare: 0



 

Henri du Vinage

Karlsbader Straße 16

63538 Großkrotzenburg

+49 176 543 968 43 

Homepage: https:/www.henri-du-vinage.de

E-Mail: h.duvinage@t-online.de

 

Fotos & Recherche: Ana Maria du Vinage

 

Alle Rechte vorbehalten