LESEN - LEBEN - LIEBEN - LACHEN - HINTERFRAGEN

 Schlesische Mohnpielen

 

Das typische Weihnachts- und Silvesterdessert aus der Region. Kreative können sich bei den geschmackstragenden Zutaten austoben. 

 

Zutaten für 4 - 6 Portionen

75 g in Rum eingelegte Rosinen – ich habe immer ein Glas Rumrosinen im Kühlschrank

6 Scheiben altbackenes Weißbrot oder Toastbrot (Brötchen) - ca. 115g

125 g gemahlener Blaumohn

75 g Vollrohrzucker

50 g gemahlene oder gehackte Mandeln

300 ml Milch 3,5 %

Eierlikör

 

Zubereitung

  • Das Brot fein reiben.
  • Brot, Mohn, Rosinen und Zucker gut vermischen.
  • Milch erwärmen und dazugeben und verrühren
  • Quellen lassen. 1-2 Stunden.
  • Mit der Hand formen oder in Schale geben.
  • Servieren und mit Eierlikör begießen.
  • Variationen: mit Weihnachtsgewürzen, Zimt, Schokolade, Kokosstreusel oder Nüssen ...

 

Guten Appetit

 

Download
Rezept Schlesische Mohnpielen
Desert
Rezept Mohnpielen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB



 

Henri du Vinage

Karlsbader Straße 16

63538 Großkrotzenburg

+49 176 543 968 43 

Homepage: https:/www.henri-du-vinage.de

E-Mail: h.duvinage@t-online.de

 

Fotos & Recherche: Ana Maria du Vinage

 

Alle Rechte vorbehalten