LESEN - LEBEN - LIEBEN - LACHEN - HINTERFRAGEN

Mit viel Sachkenntnis, kompetenten Interviewpartnern und Reise-Stories fern der touristischen Hotspots zeichnet der Autor ein Bild der brasilianischen Gesellschaft. Kein schön geschminktes Reisebuch, aber ein realistischer Blick auf Land und Leute. Zum Nachkochen animieren Speise- und Getränkerezepte. So vermischt sich Bitteres mit Süßem.

Die zweite ergänzte Auflage ist um fünf Kapitel erweitert und informiert über die aktuelle Situation in Brasilien. Auch der süße Part kommt nicht zu kurz: Zehn Top-Reiseziele werden vorgestellt. 

Selbstcoaching für Verkäuferinnen

Henri du Vinage spricht junge Verkäuferinnen und Verkäufer, Quereinsteiger/innen sowie deren Führungskräfte an und führt sie durch den Vertriebsalltag. Die Arbeitsorganisation, Terminierung und Vorbereitung auf die Kundengespräche, effizienter Umgang mit der Zeit bis hin zu den Fragetypen und der Durchführung des Gesprächs wird an vielen Beispielen verdeutlicht. Workshops zu Themen wie Kundennutzen, Problemlösungen und Alleinstellungsmerkmalen werden erläutert und in Workshops erarbeitet. Wer das Buch aktiv bearbeitet wird erfolgreich sein.

März 2018


Aus einer ersten kurzen Reise-Erzählung wurde für Spanisch- und Deutschlernende eine zweisprachiges Lesebuch. Meine persönlichen Erfahrungen erzähle ich, hinterfrage die Lebensumstände der Kubaner.

Daraus ist dieses kleine Büchlein geworden bei dem auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Als Ebook bei Amazon sind auch die Fassungen in deutsch oder spanisch erhältlich.

Erscheinungsdatum: 

19. Oktober 2015

"Berlin, 3. Februar 1945, später vormittag" schildert den Tag der vollständigen Zerstörung Berlins durch amerikanische und britische Bomber aus der Sicht eines Mädchens.

 

Das Buch enthält 50 ergreifende Geschichten, die von verschiedensten Heldenmomenten des Lebens erzählen. Opfer sein ─ das hat viele Facetten. Mobbing, häusliche Gewalt, Missbrauch, aber auch Krieg, Krankheiten, Sucht, Coming-out, oder aber auch das Opfer seiner selbst zu sein. Die Anthologie zeigt mit ihren Geschichten wie unterschiedlich diese Facetten sein können, und auch wie verschieden die jeweiligen Heldenmomente. Sie beinhaltet ein breites Spektrum von Lebensereignissen, und möchte Betroffene ins Gespräch bringen. 60% des Verkaufserlöses spendet der Heppenheimer Q5 Verlag an drei gemeinnützige Vereine, die sich um Opfer von  Gewalt in ihrer unterschiedlichsten Ausprägung kümmern.

Die Autoren haben ihre Geschichten für den guten Zweck gespendet.

2019