LESEN - LEBEN - LIEBEN - LACHEN - HINTERFRAGEN

Danke für den Besuch auf meiner Seite

Vor drei Jahren habe ich zu schreiben angefangen. Davor schrieb ich knackige Marketingaussagen und freundliche Kundenbriefe. Endlich habe ich die Zeit und Muße die Dinge zu tun, die mir heute wichtig sind und die mir Freude bereiten. Wenn du willst kannst du daran teilhaben.

 

Mach' mit:

Erzähle von deinen Reisen, teile Koch- und Getränkerezepte, experimentiere mit den kleinen Barriquefässern, erzähle von deinen Erfahrungen und vielleicht hast du Spass daran meine Bücher zu lesen.

 

Ich freue mich über jede Rückmeldung.

Viel Spaß

 

Henri

 

 

Soziale Ungerechtigkeit liegt mir am Herzen. 

Die superkonservative brasilianische Regierung um Präsident Michel Temer und seine Agrarlobby versuchen alles, um den indigenen Völkern Landflächen  zu stehlen, damit die Agrarkonzerne weitere Ländereien für ihre Monokulturen nutzen können und satte Gewinne einstreichen können. 

Trailer Lesung

 

49 Brasilieninteressierte fanden sich in der "Ehemaligen Synagoge" in Großkrotzenburg zur Lesestunde mit brasilianischem Wein ein. Während des zweieinhalbstündigen Programms  führte der Autor durch die bitteren und süßen Seiten des tropischen Landes. Immer wieder wurden die gelesenen Texte durch Filmausschnitte unterstützt. Der achtminütige Trailer "Count-Down am Tapajós" des Frankfurter Filmemachers Martin Kessler visualisierte die Textstellen über Gewalt, Korruption, Menschenrechts-

verletzungen  und Überlebenschancen der indigenen Völker.

Die viele Fragen zum besseren Verständnis des Olympia-Landes wurden ausführlich, kompetent und authentisch beantwortet und diskutiert.

 

Das gemütliche Beisammensein klang mit einem guten Tropfen der hierzulande nicht so bekannten brasilianischen Weine aus. Zum Gelingen der Veranstaltung trugen der Förderkreis Kultur Großkrotzenburg und der Brasil-Event Veranstalter Água Na Boca bei.

Presse

Slide-Show